CHRISTKATHOLISCHE KIRCHGEMEINDE BERN


Herzlich willkommen

Wir sind die Kirchgemeinde in der katholischen Tradition inmitten des UNESCO-Welterbes der Berner Altstadt. 

 

Wir laden Sie freundlich ein zu den Gottesdiensten in der Kirche St. Peter und Paul, direkt neben

dem Rathaus Bern an der Rathausgasse 2.

 

Sonntag um 10.00 Uhr I Eucharistiefeier und Kirchenkaffee

Mittwoch um 18.30 Uhr I Abendmesse, manchmal mit Musik


Wort zur Woche vom 22. Januar

 

 

 

 

 

 

 

«Tut Gutes! Sucht das Recht!» (Jesaja 1,17) 

 

 

 

 

 

 


 

Seit 1966 wird die Gebetswoche für die Einheit der Christen, deren Ursprünge bereits auf das Jahr 1910 zurückgehen, vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und von der Kommission Glaube und Kirchenverfassung des Ökumenischen Rates der Kirchen vorbereitet. Jedes Jahr werden die Texte von einer anderen Region der Welt verfasst, 2023 vom Minnesota (USA) Council of Churches. Die vom Rat der Kirchen in Minnesota eingesetzte Arbeitsgruppe wählte einen Vers aus dem ersten Kapitel des Propheten Jesaja als zentralen Text für die Gebetswoche für die Einheit im Januar 2023: «Lernt, Gutes zu tun, sucht das Recht! Schreitet ein gegen den Unterdrücker! Verschafft den Waisen Recht, streitet für die Witwen!» (1,17).

Zur Jesajas Zeit galten in Judäa die Reichen als gut und von Gott gesegnet, während man diejenigen, die arm waren und keine Opfergaben darbringen konnten, für böse und von Gott verflucht hielt. Unsere heutige Welt spiegelt in vielerlei Hinsicht die Herausforderungen der Spaltungen wider, denen Jesaja mit seiner Botschaft entgegentrat: Gott verlangt Recht und Gerechtigkeit von uns allen, und zwar zu jeder Zeit und in allen Bereichen des Lebens. Gerechtigkeit, Recht und Einheit entspringen Gottes tiefer Liebe zu jeder und jedem von uns; sie sind im Wesen Gottes selbst verwurzelt und sollen nach Gottes Willen auch unseren Umgang miteinander bestimmen. Gottes Verheissung, eine neue Menschheit «aus allen Nationen und Stämmen, Völkern und Sprachen» (Offenbarung 7,9) zu schaffen, ruft uns zu dem Frieden und der Einheit auf, die Gott seit Anbeginn für die Schöpfung will.

Unsere Kirchgemeinde setzt sich ein, dass Spaltungen überwunden und Gräben zugeschüttet werden. Sie engagiert sich in der Ökumene, ist offen gegenüber den Anliegen der Gesellschaft und heisst alle Menschen zu ihren Gottesdiensten und Veranstaltungen willkommen.  

 

Eine gute gemeinsame Einheitswoche wünscht

Pfr. Christoph Schuler

 


 

Die christkatholische Kirchgemeinde Bern sucht per 1. August 2023 oder nach Vereinbarung

 

eine Pfarrerin / einen Pfarrer (50-60%)

 

zur Ergänzung ihres Pfarrteams als Seelsorgerin / Seelsorger in der Kirchgemeinde Bern mit Burgdorf.

 

Die Schwerpunkte der Arbeit liegen bei Gottesdiensten, Kasualien, Religionsunterricht, Erwachsenenbildung, Begleitung in Lebensfragen und Mitarbeit in der Ökumene.

Eine zeitgemässe Verkündigung, verwurzelt im christlichen Glauben und freiheitlich offen auf die Welt hin, verankert in der Gesellschaft ist uns wichtig.

 

Diese Tätigkeit ist eingebunden in ein Team, das im Pfarramt an der Kramgasse 10 in Bern über Büroräume verfügt.

 

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Theologiestudium und die Aufnahme in den bernischen Kirchendienst. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den Vorgaben der bernischen Landeskirche.

 

Auskünfte erhalten Sie bei:

Pfarrer Christoph Schuler, 031 318 06 56, christoph.schuler@ckkgbern.ch oder bei Kirchgemeindepräsidentin Beatrice Amrhein, 031 331 80 65, beatrice.amrhein@christkatholisch.ch

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. Februar 2023 an das Sekretariat der Kirchgemeinde Bern, Kramgasse 10, 3011 Bern, sekretariat@ckkgbern.ch.

 


Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

 Das Christkatholische Hilfswerk Partner sein hilft den Flüchtenden aus der Ukraine.

 

Wie auch Sie helfen können erfahren Sie hier

Helfen auch Sie mit! Partner sein ruft auf zu Spenden für diese Flüchtlingshilfe. Je mehr Sie spenden, desto grösser kann unsere Hilfe sein. Die Menschen aus der Ukraine danken es Ihnen.

 

Die Spurgruppe unserer Kirchgemeinde bietet verschiedene unterstützende Angebote für Menschen aus der Ukraine, welche sich bei uns niedergelassen haben, an. Bitte wenden Sie sich dazu an die Pfarrämter.


Eindringlicher Friedensappell des Erzbischofs von Utrecht

Mit einem eindringlichen Appell hat sich der Erzbischof von Utrecht, Bernd Wallet, am Aschermittwoch zum Beginn der österlichen Bußzeit an den Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche, Kyrill I., gewandt.

 

Erzbischof Wallet fordert in dem auf Englisch und Russisch verfassten Schreiben Patriarch Kyrill auf, „alles in Ihrer Macht stehende zu tun, um die gegenwärtige Gewalt gegen die unschuldigen Menschen in der Ukraine zu stoppen.“ Als russisch-orthodoxer Patriarch befinde er sich in einer einzigartigen Position, um etwas zu bewirken. „Bitte machen Sie Präsident Putin klar, dass das Reich Gottes Gerechtigkeit und Frieden ist“, so Erzbischof Wallet, der im Auftrag der kurz zuvor online tagenden Internationalen Alt-Katholischen Bischofskonferenz schrieb.

 

Hier gelangen Sie zum Brief von Erzbischof Wallet.


Nächste Anlässe und Veranstaltungen:


  

 

So., 22.01., 10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Münster zur Einheit der Christenheit. Pfr. Christoph Schuler wirkt mit

So., 22.01., 10.30 Uhr BURGDORF I Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen in der Marienkirche. Pfrn. Anna Maria Kaufmann wirkt mit

Mo., 23.01.2023, 14.00 Uhr, Jass- und Spielnachmittag

Mi., 25.01., 8.30 Uhr Abendmesse nach christkatholischem Ritus in der Dreifaltigkeitskriche, Pfr. em. Peter Hagmann

Fr. 27.01., 18.00 Uhr Spurgruppe : Film und Suppe

Sa., 28.01., 11.30 Uhr Orgenschmaus zur Märitzeit

 


Kontakt

Anna Maria Kaufmann 

Pfarrerin

T 031 318 06 57

T 079 928 13 05

anne-marie.kaufmann@ckkgbern.ch

 

 

 

 

 

Christoph Schuler 

Pfarrer

T 031 318 06 56

T 079 560 48 79

christoph.schuler@ckkgbern.ch