aktuelles


Samstag, 23. März, 10.30 Uhr

Ökumenischer Kindergottesdienst in der Heiliggeistkirche

 

Mit Kindern das Leben feiern –

ein Gottesdienst für Klein und Gross

 

In diesem Jahr beginnt das sechste Jahr einer dynamischen und erfolgreichen ökumenischen Zusammenarbeit im Dienste zahlreicher Kinder und Familien. Es macht Spass und berührt. Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter.

 

Diesmal mit der Geschichte "Schneller Hase"

 

Kinder ab ca. 3 Jahren feiern gemeinsam mit erwachsenen Begleitpersonen in der Kirche. Sie erleben Geschichten, singen, beten und hören Musik. Bewegung und Mittun der Kinder gehören dazu, ebenso ein „Bhaltis“, welches zur jeweiligen Geschichte passt, und ein Kinderapéro nach der Feier. Immer dabei ist natürlich die Kirchenmaus.

 

Eine ökumenische Zusammenarbeit der Kirchgemeinden Heiliggeist, Münster, Nydegg, St. Peter und Paul und der Pfarrei Dreifaltigkeit. 



Gemeindebrief Frühling 2019

 

Der neue Gemeindebrief ist da!

Frühere Gemeindebriefe finden Sie hier.



Flyer zum Film am 3. Mai:

"mitenang - fürenang " - Märitbrunch und Film und Suppe

 

Zusammen diskutieren, etwas essen und manchmal einen Film anschauen, - eine Plattform, die den Austausch unter verschiedenen Kulturen fördert ... für Mitglieder unserer Kirchgemeinde und Gäste.

 

30. März: Märitbrunch

03. Mai: Film und Suppe

22. Juni: Märitbrunch

 

Im Kirchgemeindesaal an der Kramgasse 10.

Alle sind herzlich eingeladen!

 

Anmeldung: bis am Vortag bei Max-Beat Flückiger, maxflueckiger@gmx.ch, 031 711 46 47.

 

Ein Integrationsprojekt der Christkatholischen Kirchge-meinde Bern, die Spurgruppe



Sonntag, 31. März, 11.30 Uhr

Frauenverein : Suppentag

 

Am Sonntag, 31. März kocht der Frauenverein eine feine Suppe für Sie.

 

Der Erlös des Suppentags geht an Projekte von Partner sein in der demokratischen Republik Kongo.

 

Alle sind herzlich willkommen!



Mittwoch, 3. April, 20.00 Uhr

Konzert : Manila Vocal Ensemble

 

Das Manila Vocal Ensemble (MVE) wurde am 6. Mai 1982 im YMCA Manila gegründet. Der Name Manila Vocal Ensemble wurde erst 1987 übernommen als ihr Gründer und Manager, Dr. Thomas Villa Cabantac, den Chor in ein kleines Gesangsensemble restrukturierte, welchem 8 - 12 Studenten und Berufstätige angehörten und Chor Werke, welche für grosse Chöre geschrieben wurden, auf- führten. Seit 1991 hat das MVE auch Philippinische Volks- und Regionaltänze mit authentischen Kostümen und Instrumenten im Repertoire eingeführt, ein Schritt, welcher das lokale und internationale Publikum weiter begeisterte. Die Ziele des Ensembles sind: Förderung der

philippinischen Kultur in Liedern und Tänzen; die philippinische darstellende Kunst von weltberühmter Musik zu fördern.

Seit 1984 hat das Manila Vocal Ensemble drei Welt- und eine jährliche Konzert-Tournee in Europa durchgeführt und war dabei auch schon bei uns zu Gast.

 

Der Eintritt ist frei ; Kollekte



Montag, 22. April, 13.00 Uhr

Ostermarsch

 

Frieden statt Krieg exportieren!

 

Die Schweiz ist pro Kopf die viertgrösste Waffen-exporteurin weltweit. Was im Ausland mit unseren

Waffen geschieht, haben wir nicht in der Hand.  Gleichzeitig rühmt sich die Schweiz mit ihrer Neutralität und humanitären Tradition. Auf der einen Seite Friedensvermittlerin, auf der anderen Seite Kriegstreiberin:

 

Die Schweiz hat Besseres zu exportieren als Waffen!



Genauere Informationen finden Sie auf dem Flyer:

Leselust Veranstaltungen 2019

 

Was ist Leselust?

Eine kleine, handliche Broschüre, in der Romane zu Migration und Integration vorgestellt werden. Es sind Empfehlungen für Einzelpersonen und Lesekreise. Gleichzeitig ist es eine Veranstaltungsreihe mit spannenden Lesungen von Autor*innen. Ein Projekt von Treffpunkt Religion Migration.

  

Dienstag, 7. Mai, 19.00 Uhr

Zollikofen, Turnhalle Schulhaus Allmend

Von Ohrfeigen, Ohnmacht und Integration

Lesung und Gespräch

 

Dienstag, 14. Mai, 19.00 Uhr

Langnau, Regionalbibliothek

Rocco und Marittimo

Autorenlesung von und mit Vincenzo Todisco

 

Mittwoch, 22. Mai, 18.30 Uhr

Bern, Haus der Religionen

Dîner littéraire mit Usama Al Shahmani

Lesung und Gespräch

 

Dienstag, 28. Mai, 19.00 Uhr

Riggisberg, Aula Oberstufe

Vom Leben zwischen Moschee und Minirock

Lesung und Gespräch