aktuelles


Freitag, 10. November 2017, 12.00 Uhr

Frauenverein

 

Mittagstisch 

 

Einmal nicht selber kochen und sich zum Zmittag verwöhnen lassen? Dies ermöglicht Ihnen der Frauen-verein. Er lädt Sie am Freitag, 10. November um 12.00 Uhr zum Mittagstisch ein. Für nur Fr. 15.- pro Mahlzeit geniessen Sie ein liebevoll zubereitetes Mittagessen. Melden Sie sich doch gleich heute, spätestens aber bis zum 8. November bei Rosmarie Kunz, Tel. 031 911 02

77, Mail: kunzrosmarie@gmail.com an.

 

Sie sind herzlich willkommen! 



Sonntag, 29. Oktober, 17.00 Uhr

NOTTURNO : Musik und Texte

 

Werke von Mozart, Saint-Saëns, Gounod, Rameau, Mendelssohn, Vivaldi u.A.

Es spielen und sprechen für Sie:
Karen Haverbeck und Tatjana Eisenring-Sangiorgio, Gesang, Gerrit Boeschoten, Klarinette, Christine Brechbühl, Orgel und Werner Brechbühl, Texte.


Eintritt frei, Kollekte. In der Kirche St. Peter und Paul beim Rathaus.



Samstag, 11. November, ab 18.00 Uhr

Nacht der Religionen

 

Zeit für Frieden

Höchste Zeit für Frieden! Scheinbar endlose Bürgerkriege verunmöglichen ein normales Leben unzähliger Menschen, die heutigen Waffenarsenale sind eine Gefahr für die Menschheit und die Drohgebärden einzelner Diktatoren lassen die Hoffnung auf Frieden weiter schwinden. Religion wird oft als Ursache für Konflikte wahrgenommen, man kann Religion jedoch genauso als eine Quelle des Friedens betrachten. Der Wille zu einem friedlichen Zusammenleben mit Menschen anderer Religionen und Kulturen und anderer Lebensphilosophien verbindet uns. Wir laden seit zehn Jahren zur Nacht der Religionen ein, weil wir in den persönlichen Begegnungen und im Dialog den Weg zum Frieden erleben. Sie werden in den Programmen dieser Nacht sehen, dass Glaubensgemeinschaften, die sich in anderen Teilen der Welt feindlich gegenüber stehen, hier in Bern in den Dialog treten wollen. Nehmen Sie sich Zeit für den Weg zum Frieden und lassen Sie sich einladen von Gemeinschaften, die Ihnen bisher fremd geblieben sind.

 

Von 19.00 - 23.00 Uhr ist auch unsere Kirche St. Peter und Paul für Besucher offen. Wir und unsere Gäste freuen uns, wenn wir Sie bei uns begrüssen dürfen.

 

Das gesamte Programm finden Sie auf dem Flyer oder auf der Homepage: www.nachtderreligionen.ch.



Sonntag, 12. November, 11.15 Uhr

Kirchgemeindeversammlung

 

Gerne laden wir Sie zur Kirchgemeindeversammlung ein.

Im Anschluss an den statutarischen Teil wird ein Apéro riche offeriert.

 

Die Traktanden entnehmen Sie bitte der Einladung.

Unterlagen zur Versammlung finden Sie hier.



Anmeldefrist bis 3. November verlängert!

Ab Donnerstag, 9. November

Erwachsenenbildungskurs «Christkatholisch zum Mitreden»

 

Nach mehreren Jahren findet wieder ein Kurs «Christ-katholisch zum Mitreden» statt. Dieser ist für neue Gemeindeglieder besonders von Interesse, aber auch für

Christkatholiken, die sich wieder einmal etwas näher mit ihrer Konfession beschäftigen möchten, oder für andere

Interessierte. Da der Kurs interaktiv gestaltet ist und zur Diskussion anregt, gibt es jedes Mal auch neue Horizonte zu entdecken.

 

Themen der 6 Kursabende:

Donnerstag, 09.11.: Christkatholische Kirche im Selbst- und Fremdverständnis

Donnerstag, 16.11.: Die Alte Kirche

Donnerstag, 30.11.: Der Liberalismus des 19. Jahrhunderts und die Entstehungsgeschichte der altkatholischen Kirche.

Donnerstag, 07.12.: Die Kirche als Leib Christi

Donnerstag, 11.01.: Eine bischöflich-synodale Kirche

Donnerstag,18.01.: Christkatholische Kirche und Ökumene

 

Pfr. Dr. A. Suter, Dr. S. Athanasiou, Pfr. Ch. Schuler und Pfrn. A-M. Kaufmann führen Sie jeweils durch die Abende.

Die Kurse finden am Donnerstagabend von 19.00 – 21.30. Uhr im Kirchgemeindesaal, Kramgasse 10, 1. Stock, statt.

Bitte melden Sie sich an beim Sekretariat bis 31. Oktober, 031 318 06 55 oder sekretariat@ckkgbern.ch.

Kosten für das Kursmaterial: Fr. 30.–, für Schüler,

Studierende, Kulturlegi Fr. 15.–.



Donnerstag, 16. November

Tagung "Wenn meine Wahrheit nicht Deine Wahrheit ist"

  

Der Schweizerische Rat der Religionen und das Institut für Christkatholische Theologie (Universität Bern) laden in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen

Theologischen Gesellschaft und dem Verein Haus der Religionen – Dialog der Kulturen ein zur Tagung.  

 

Die religiöse Vielfalt und das Selbstverständnis der Religionsgemeinschaften stellen Staat und Gesellschaft vor Herausforderungen: Wie weit darf der Wahrheits-anspruch der Religionsgemeinschaften gehen? Wie viel Offenheit verlangt die Pluralität, wo sind die Grenzen

der Toleranz? Bei der Tagung «Wenn meine Wahrheit nicht deine Wahrheit ist» erörtern jüdische, christliche und islamische Fachleute die heutige Situation in der Schweiz,

beleuchten neue Wege des interreligiösen Dialogs und diskutieren darüber, wie der Religionsfrieden in unserem Land langfristig gesichert werden kann.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.



Samstag, 28. Oktober

Kindergottesdienst

Nachdem im letzten Jahr die Kinder-Gottesdienste der Innenstadtkirchen im Münster stattfanden, werden sie dieses Jahr in der Nydegg-Kirche angeboten. 

Der nächste Gottesdienst für die Kleinen findet am Samstag 28. Oktober um 10.30 Uhr statt. Diesmal mit der Geschichte "Das schönste Geschenk der Welt".



Gemeindebrief Herbst 2017

 

Der neue Gemeindebrief ist da!

Weitere Gemeindebriefe finden Sie hier.